RL 2016/17 – 1st Division – 16. Spieltag – Ergebnisse

1st Division

Spitzenreiter stolpert im Spitzenspiel

Er hätte alles klar machen können.

Bei einem Vorsprung von 4 Punkten hätte Michael Heimberg im direkten Duell am vorletzten Spieltag der 1st Division 2016/17 gegen Klaas Kasper „nur“ gewinnen müssen – und der Titel wäre ihm nicht mehr zu nehmen gewesen.

Klaas Kasper unterstützte diese Chance des Tabellenführers zwar, indem er eine sehr durchschnittliche Leistung bot (26. mit 37 Punkten), aber Michael Heimberg nutzte diese große Möglichkeit nicht und unterlag am Ende mit 22:37 (47. Platz in der Liga).

Esser SV Darmstadt 98 0
Henrichs Bayer 04 Leverkusen 0 – Süle TSG Hoffenheim 8 – Kehrer FC Schalke 04 0
Grifo SC Freiburg -1 – Keita RB Leipzig 0 – Bellarabi Bayer 04 Leverkusen 0 – Demirbay TSG Hoffenheim 5
Gnabry Werder Bremen -4 – Modeste 1. FC Köln -2 – Lewandowski Bayern München 16

Einzig Lewandowski, Süle und Demirbay brachten Punkte auf das Scoreboard. Mit Grifo, Gnabry und Modeste (zusammen -7) sorgten gleich drei Spieler für die Verschlechterung der 29 bis dato gesammelten Punkte.

Baumann TSG Hoffenheim 4
Tah Bayer 04 Leverkusen 2 – Süle TSG Hoffenheim 8 – Kehrer FC Schalke 04 0
Grifo SC Freiburg -1 – Dahoud Bor. Mönchengladbach 0 – Keita RB Leipzig 0 – Robben Bayern München 20 – Dembelé Borussia Dortmund 4
Stindl Bor. Mönchengladbach 2 – Modeste 1. FC Köln -2

Bei Klaas Kasper glänzte vor allem Robben (+20). Ansonsten sammelten mehr Spieler als beim Tabellenführer für den Taebellen-2. die notwendigen Punkte ein, die für ein spannendes Fernduell am letzten Spieltag sorgen werden.

Durch diese Konstellation und den gleichzeitigen Sieg von Josch Weidemann, ist das Spitzentrio wieder komplett.

Mit 55:42 besiegte er den tapfer kämpfenden Abstiegskandidaten Jan Langowski, der damit nicht aus dem Keller raus kommt, aber immer noch Chancen auf den Klassenerhalt hat – dazu gleich mehr.

Die Ausgangslage im Meisterschaftsrennen ist klar.

Michael Heimberg hat es selber in der Hand. Durch seinen einen Punkt Vorsprung (aus dem legendären 107:107 gegen Dirk Rauer) reicht ihm ein Sieg im letzten Saisonspiel gegen Dieter Krause.

Dieser ist aber keine Laufkundschaft, auch wenn seine Ergebnisse zuletzt nicht die Ligaspitze bildeten, und der Spitzenreiter muss schon eine Leistungssteigerung vorweisen, um den Tabellen-6. (9-0-7) in Schach zu halten.

33. ST
32. ST
31. ST
30. ST
29. ST
Gesamt
Michael Heimberg
 11-1-4
22 42 38 36 42 180
Dieter Krause
 9-0-7
32 29 48 38 35 182

Beide Manager agierten an den vergangenen 5 Spieltagen auf ähnlichen Niveaus und holten fast identische Punktzahlen.

Klaas Kasper und Josch Weidemann müssen nun zunächst auf den Patzer von Michael Heimberg hoffen. Weiterhin sind dann die eigenen Spiele siegreich zu gestalten, um dann doch noch die Meisterschaft feiern zu können.

Titelverteidiger Josch Weidemann trifft auf Vanessa Arens. Diese zeigt sich scheinbar erholt von ihrer Schwächeperiode aus der Saisonmitte, die sie aus dem Titelrennen warf. Beide Manager zeigten eine gewisse fehlende Konstanz in ihren Leistungen, wobei Vanessa Arens zuletzt wieder deutlicher zugelegt hatte (1. in der Liga am vergangenen Spieltag mit 80 Punkten). Auch hier ist der Meisterschaftsaspirant nur bedingt in der Favoritenrolle zu sehen.

33. ST
32. ST
31. ST
30. ST
29. ST
Gesamt
Josch Weidemann
 11-0-5
55 12 50 34 25 176
Vanessa Arens
 9-0-7
80 58 34 30 21 223

Der Tabellen-2., Klaas Kasper, hat die scheinbar leichteste Aufgabe. Er trifft auf den Tabellen-16. Björn Gierig. Immerhin wäre er an fast jedem der letzten 5 Spieltage als Sieger vom Platz gegangen, allerdings waren die Abstände teilweise sehr, sehr knapp (+3, +/-0, +19, +28, +1). Ein Sieg sollte trotzdem für Klaas Kasper die Normalität darstellen.

33. ST
32. ST
31. ST
30. ST
29. ST
Gesamt
Björn Gierig
 6-0-10
34 34 21 23 35 147
Klaas Kasper
 11-0-5
37 34 40 51 36 198

Und damit sind wir auch schon mitten im Abstiegskampf.

Nach den Spielen am 16. Spieltag mit Niederlagen Jan Langowski, dem Team Colour und Björn Gierig sowie den Erfolgen von Benjamin Nowak und Helmut Schweigerer rückt das Kandidatenfeld für die 2nd Division 2017/18 wieder enger zusammen.

Die schlechtesten Karten hat natürlich Jan Langowski, da er mit 16 Zählern als einziger die wenigsten Punkte in der Tabelle aufweist.

Seine Rettung funktioniert nur bei einem eigenen Sieg im Familienduell gegen Melanie Langowski (die u.U. auch noch absteigen kann), und gleichzeitigen Punktverlusten von allen vier Managern, die mit je 18 Punkten vor ihm liegen (Benjamin Nowak, Björn Gierig, Helmut Schweigerer, Team Colour).

Da diese Spieler auf die Tabellen-2., 4., 7. und 9. der aktuellen Divisionstabelle treffen, ist hier noch alles möglich.

Bei einer jeweiligen Niederlage von Stefan Nowak, Melanie Langowski und/oder Christian Walter, bei gleichzeitig mindestens zwei Siegen der 6-0-10-Manager könnten auch noch die genannten Manager/in den Gang in die Zweitklassigkeit antreten müssen.

Der letzte Spieltag bringt also Spannung oben wie unten.

16. Spieltag

Björn Ziemann (N) vs Vanessa Arens  30:80
Philip Kempe vs Christian Walter (N)  35:61
Jan Langowski vs Josch Weidemann (M)  42:55
Stephan Just vs Benjamin Nowak  45:67
Dirk Rauer vs Melanie Langowski  52:39
Dieter Krause vs Stefan Nowak  32:27
Team Colour vs Helmut Schweigerer (N)  12:57
Klaas Kasper vs Michael Heimberg  37:22
Björn Gierig vs Oliver Laumann (N)  34:50

 

17. Spieltag

Christian Walter (N) vs Björn Ziemann (N)
Josch Weidemann (M) vs Vanessa Arens
Benjamin Nowak vs Philip Kempe
Helmut Schweigerer (N) vs Dirk Rauer
Michael Heimberg vs Dieter Krause
Björn Gierig vs Klaas Kasper
Melanie Langowski vs Jan Langowski
Stefan Nowak vs Stephan Just
Oliver Laumann (N) vs Team Colour

Tabelle

1 Michael Heimberg 16 11 1 4 780 : 658 122 34
2 Klaas Kasper 16 11 0 5 809 : 670 139 33
3 Josch Weidemann (M) 16 11 0 5 667 : 596 71 33
4 Oliver Laumann (N) 16 9 1 6 633 : 627 6 28
5 Vanessa Arens 16 9 0 7 789 : 661 128 27
6 Dieter Krause 16 9 0 7 693 : 636 57 27
7 Dirk Rauer 16 8 1 7 854 : 767 87 25
8 Björn Ziemann (N) 16 8 0 8 627 : 594 33 24
9 Philip Kempe 16 8 0 8 693 : 710 -17 24
10 Stephan Just 16 8 0 8 710 : 734 -24 24
11 Stefan Nowak 16 7 0 9 657 : 646 11 21
12 Melanie Langowski 16 7 0 9 625 : 748 -123 21
13 Christian Walter (N) 16 7 0 9 712 : 749 -37 21
14 Benjamin Nowak 16 6 0 10 716 : 726 -10 18
15 Björn Gierig 16 6 0 10 667 : 692 -25 18
16 Helmut Schweigerer (N) 16 6 0 10 643 : 705 -62 18
17 Team Colour 16 6 0 10 575 : 746 -171 18
18 Jan Langowski 16 5 1 10 576 : 761 -185 16

 

Die Ligadirektion

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s